Virtualisierung

Unter dem Begriff Virtualisierung ist eine Abstraktion physischer IT-Ressourcen zu verstehen. Komponenten wie Hardware, Software, Speicher und Netzwerkkomponenten werden auf virtueller Ebene bereitgestellt und können flexibel von verschiedenen Nutzern verwendet werden. Auf diese Weise wird die Auslastung der IT-Ressourcen verbessert und die Voraussetzung für das Cloud-Zeitalter geschaffen.

Gründe für eine Virtualisierung

  • Erhöhung der Ausfallsicherheit
  • Zuverlässigkeit und Sicherheit, da alle Daten zentral auf Servern lagern
  • bessere Auslastung der IT-Systeme durch Konsolidierung der Hardware
  • niedrigere IT-Kosten
  • geringerer Stromverbrauch
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok